Strandbad Breitbrunn

Screenshot aus der Vogelperspektive vom Strandbad Breitbrunn, inklusive Standort des zugehörigen Parkplatzes

Bezahltes Parken auf der Parkfläche des „Strandbades“ in Breitbrunn am Chiemsee

Das Strandbad Breitbrunn liegt am malerischen Chiemsee. Dieser wird auch das „Bayerische Meer“ genannt, da er flächenmäßig mit 79,9 km2 der größte See in Bayern und deutschlandweit der drittgrößte See ist. Ganzjährig werden Besucher des Strandbades durch das Restaurant „Da Stefano“ kulinarisch verwöhnt. Parkmöglichkeiten stehen vor dem Lokal zur Verfügung.

Digitale Kommerzialisierung – Erhöhung der Rentabilität

Um die Parkplätze am Strandbad Breitbrunn für Kunden freizuhalten, wird eine geringe Parkgebühr in Höhe von 3,00€ (Tagesticket) erhoben. Diese Parkgebühr wurde früher sporadisch durch Mitarbeiter entgegengenommen. Eine lückenlose Kontrolle der ein- und ausfahrenden Gäste war aus verwaltungstechnischer Sicht nicht möglich. Auch wetterbedingt kam es öfter zu personellen Ausfällen, es konnte keine Parkgebühr eingesammelt werden. Durch das digitale System von Avantpark wird die Fläche nun 24/7, an 365 Tagen im Jahr und bei jedem Wetter datenschutzkonform bewirtschaftet. Die gewonnen Einnahmen werden u.a. zur Verwaltung des Parkplatzes herangezogen.

Einfahrt

Der Gast fährt auf die Parkfläche am Strandbad Breitbrunn. Sein Kennzeichen wird gescannt. Durch eine große und transparente Beschilderung wird er darauf hingewiesen, dass der private Parkplatz gebührenpflichtig ist. Die AGBs, die damit einhergehen, die Abstellbedingungen und die Höhe der Parkgebühr sind abgebildet.

Ausfahrt

Bei der Ausfahrt wird das Kennzeichen wieder gescannt. Der Gast wird nochmal daran erinnert, dass vor der Ausfahrt eine Parkgebühr zu entrichten ist. Ebenso wird darüber informiert, dass eine Missachtung der Vertragsbedingungen zu der Zahlung eines erhöhten Nutzungsentgeltes führt, welches sich an dem bundesweit geltendem Bußgeldkatalog orientiert.

Der Bezahlvorgang

Der Kunde hat am Strandbad Breitbrunn zwei Bezahlmöglichkeiten:

 

Am Automaten

Durch Eintippen seines Kennzeichens und Bezahlen mittels Kredit-/EC-Karte oder Münzen.

Per PARKNOW-App

Der Parkvorgang muss bei der Einfahrt manuell gestartet und bei der Ausfahrt beendet werden. So funktioniert’s:

— Gratis PARKNOW-App downloaden
— Sofort Parkvorgang starten
— Bargeldlos bezahlen (Paypal, Kredit-/EC-Karte)

Jetzt weitere Case Studies lesen...

Foto vom 3-Glocken-Quartier inkl. Parkfläche

3-Glocken-Quartier Weinheim

Das 3-Glocken-Quartier liegt in Weinheim. Seit Neustem können Kunden dort papier- und schrankenlos parken und dafür per App bezahlen...

Mehr lesen
Foto von Einfahrt auf Privatparkplatz in Moosach 2

Privatparkplatz in Moosach

Auf dem Privatparkplatz in Moosach dürfen nur Berechtigte parken. Dank der digitalen Kontrolle sind Falschparker kein Thema mehr...

Mehr lesen
Foto vom daseinstein von außen

daseinstein München

Im Einsteincenter im Münchner Osten gibt es viele Geschäfte jeglicher Art. Daher herrscht auch auf den Parkplätzen ein reger Betrieb....

Mehr lesen

Sie sind interessiert?

Gerne beraten wir Sie zu den Möglichkeiten des digitalen Parkraummanagements. Kostenfrei und unverbindlich.

Füllen Sie einfach das nebenstehende Formular aus oder kontaktieren Sie uns per Telefon unter 089 215 282444.