Datenschutzerklärung

Foto: Parkplatzmanagement
Foto: Parkplatzmanagement

Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Informationen

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie, die Sie unter diesem Text finden.

Datenerhebung auf dieser Website

Wer ist für die Datenerfassung auf dieser Website verantwortlich?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Die Kontaktdaten des Websitebetreibers finden Sie im Abschnitt “Informationen zum Verantwortlichen” in dieser Datenschutzerklärung.

Wie sammeln wir Ihre Daten?

Auf dieser Website werden personenbezogene Daten des Nutzers nur im Einklang mit dem geltenden Datenschutzrecht, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), erhoben. Die im Datenschutzrecht verwendeten Fachbegriffe werden in Art. 4 der DSGVO erläutert. Die Datenverarbeitung ist nach der DSGVO insbesondere in drei Fällen zulässig:

  • wenn Sie in die Verarbeitung Ihrer Daten durch uns eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a und 7 DSGVO); wir informieren Sie zuvor in dieser Datenschutzerklärung und anlässlich der Einwilligung gemäß Art. 4 Nr. 11 DSGVO, zu welchem Zweck und unter welchen Umständen Ihre Daten von uns verarbeitet werden;
  • wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Anbahnung, den Abschluss oder die Durchführung eines Vertragsverhältnisses erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO);
  • wenn die Verarbeitung nach einer Interessenabwägung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO); hierzu gehören insbesondere unsere Interessen an der Analyse, Optimierung und Sicherung des Angebots auf unserer Website, z.B. durch eine Analyse des Nutzerverhaltens, die Speicherung von Zugriffsdaten und den Einsatz von Drittanbietern.

Dementsprechend werden Ihre Daten zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese zur Verfügung stellen. Dies können z.B. Daten sein, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Zum anderen werden Daten automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Dabei handelt es sich vor allem um technische Daten (z.B. Internet-Browser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Diese Daten werden automatisch erhoben, sobald Sie diese Website besuchen.

Die Eingabe von Daten durch Sie auf unserer Website ist freiwillig. Wenn Sie Ihre Daten nicht preisgeben, entstehen Ihnen dadurch keine Nachteile. Ohne bestimmte Daten ist es uns jedoch nicht möglich, bestimmte Dienste oder Funktionen anzubieten. Wir informieren Sie über die jeweils notwendigen oder vorgeschriebenen Daten.

Wozu verwenden wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können verwendet werden, um Ihr Nutzerverhalten zu analysieren.

Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Ihre Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Sie haben auch das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Bitte beachten Sie, dass einige dieser Rechte nicht absolut sind und nur unter bestimmten Umständen gelten. Wir werden jede Anfrage, die wir in Bezug auf diese Rechte erhalten, überprüfen. Wir müssen einem Antrag nicht zustimmen. Wenn wir ihn ablehnen, setzen wir uns dennoch innerhalb eines Monats mit der betroffenen Person in Verbindung, um die Gründe zu erläutern. Außerdem haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen (eine Liste der Behörden finden Sie hier).

Hierzu und zu weiteren Fragen zum Thema “Datenschutz” können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Analysen und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch dieser Website kann Ihr Surfverhalten statistisch ausgewertet werden. Dies geschieht hauptsächlich mit sogenannten Analyseprogrammen.

Detaillierte Informationen zu diesen Analyseprogrammen finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Hosting und Content Delivery Networks (CDN)

Externes Hosting

Diese Website wird von einem externen Dienstleister (Hoster) in einer sicheren Einrichtung in Deutschland gehostet. Die auf dieser Website erhobenen personenbezogenen Daten werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Dazu können IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Website-Zugriffe und andere über diese Website generierte Daten gehören.

Die Nutzung des Hosters erfolgt zum Zwecke der Erfüllung von Verträgen mit unseren Interessenten und Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Onlineangebotes durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, als dies für die Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und wird unsere Weisungen hinsichtlich dieser Daten befolgen.

Wir verwenden den folgenden Hoster:

WPMU DEV
Incsub LLC
PO Box 548 #88100
Birmingham, AL 35201
USA

 

Allgemeine Hinweise und Pflichtangaben

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website nutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, die dazu genutzt werden können, Sie persönlich zu identifizieren. In dieser Datenschutzerklärung wird erläutert, welche Daten wir sammeln und wofür wir sie verwenden. Sie erklärt auch, wie und zu welchem Zweck die Daten verwendet werden.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis auf die zuständige Stelle

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche für diese Website ist:

Avantpark | Parking Solutions Deutschland GmbH

Münchner Straße 24
85774 Unterföhring

Telefon: 089-215282445

E-Mail: [email protected]

Der für die Verarbeitung Verantwortliche ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen usw.) entscheidet.

Dauer der Speicherung

Sofern in dieser Datenschutzerklärung keine genauere Speicherdauer angegeben ist, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck der Datenverarbeitung entfällt. Wenn Sie ein berechtigtes Interesse auf Löschung geltend machen oder Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, es sei denn, wir haben andere rechtlich zulässige Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letzteren Fall werden die Daten nach Wegfall dieser Gründe gelöscht.

Es gibt bestimmte Gründe, warum wir einige Ihrer Daten aufbewahren. Wie lange wir Ihre Daten aufbewahren, hängt von der Art der Daten und dem Zweck bzw. den Zwecken ab, für die sie erhoben und verarbeitet wurden. In diesem Fall stellen wir jedoch sicher, dass auch diese Dritten die Daten nur so lange wie nötig aufbewahren und sich an unsere Aufbewahrungs- und Löschungsrichtlinien halten müssen. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nicht länger, als es für die oben genannten Zwecke erforderlich ist.

Datenübermittlung innerhalb der Avantpark-Unternehmensgruppe

Wir können Ihre Daten mit unserer Muttergesellschaft, Parkingeye Limited, teilen. Dies kann die Weitergabe Ihrer Daten an das Vereinigte Königreich beinhalten. Das Vereinigte Königreich bietet ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten. Wir werden den Status des Vereinigten Königreichs überwachen und sicherstellen, dass ein angemessener Schutz besteht, um die Übermittlung von Daten außerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union zu gewährleisten.

Hinweis zur Datenübermittlung in die USA

Auf unserer Website sind u.a. Tools von Unternehmen mit Sitz in den USA eingebunden. Wenn diese Tools aktiv sind, können Ihre personenbezogenen Daten an die US-Server der jeweiligen Unternehmen übertragen werden. Wir weisen darauf hin, dass die USA kein sicherer Drittstaat im Sinne des EU-Datenschutzrechts sind. US-Unternehmen sind verpflichtet, personenbezogene Daten an Sicherheitsbehörden herauszugeben, ohne dass Sie als Betroffener dagegen rechtlich vorgehen können. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass US-Behörden (z.B. Geheimdienste) Ihre auf US-Servern befindlichen Daten zu Überwachungszwecken verarbeiten, auswerten und dauerhaft speichern. Auf diese Verarbeitungsvorgänge haben wir keinen Einfluss.

Widerruf der Einwilligung in die Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung möglich. Eine bereits erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Widerspruch gegen die Datenerhebung im Einzelfall und gegen Direktmarketing (Art. 21 DSGVO)

Erfolgt die Datenverarbeitung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Lit. E oder F DSGVO, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf die sich die Verarbeitung stützt, können Sie dieser Datenschutzerklärung entnehmen. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie, werden Ihre personenbezogenen Daten in der Folge nicht mehr für Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Recht auf Beschwerde ­bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO haben die betroffenen Personen das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes. Das Recht auf Beschwerde lässt andere verwaltungsrechtliche oder gerichtliche Rechtsbehelfe unberührt.

Wie können Sie sich an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden, wenn Sie Bedenken hinsichtlich unserer Verarbeitung Ihrer Daten haben?

Wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer Daten durch uns haben oder wenn Sie eine Frage zum Datenschutz haben, die in dieser Richtlinie nicht beantwortet wird, wenden Sie sich bitte an unser Datenschutzteam unter den angegebenen Kontaktdaten. Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen regionalen Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des jeweiligen Bundeslandes: https://www.datenschutzkonferenz-online.de/datenschutzaufsichtsbehoerden.html

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir aufgrund Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrages automatisiert verarbeiten, in einem gängigen, maschinenlesbaren Format an Sie oder an einen Dritten aushändigen zu lassen. Wenn Sie die direkte Übermittlung der Daten an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- oder TLS-Verschlüsselung

Diese Seite verwendet aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie z.B. Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- oder TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- oder TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten gelesen werden.

Information, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Zu diesem Zweck können Sie jederzeit unentgeltlich Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Um Missbrauch vorzubeugen, ist zu diesem Zweck eine Identifizierung Ihrer Person erforderlich. Zu diesem Zweck, sowie für weitere Fragen zum Thema personenbezogene Daten, können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Zu diesem Zweck können Sie sich jederzeit an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in den folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um diese zu überprüfen. Für die Dauer der Überprüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig war/ist, können Sie anstelle der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie diese aber zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, anstelle der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie Widerspruch eingelegt haben, muss gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – abgesehen von der Speicherung – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Wir werden jede eingegangene Anfrage von Fall zu Fall prüfen. Gemäß den Datenschutzgesetzen müssen wir Ihrer Anfrage nicht zustimmen. Wenn wir Ihrer Anfrage nicht zustimmen, werden wir Sie dennoch innerhalb des geltenden Zeitrahmens kontaktieren, um unseren Standpunkt zu erläutern.

Datenerhebung auf dieser Website

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden sogenannte “Cookies”. Cookies sind kleine Textdateien und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder temporär für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Beendigung Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie sie selbst löschen oder bis sie von Ihrem Webbrowser automatisch gelöscht werden.

In einigen Fällen können auch Cookies von Drittunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite aufrufen (Drittanbieter-Cookies). Diese ermöglichen es uns oder Ihnen, bestimmte Dienste des Drittunternehmens zu nutzen (z. B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdiensten).

Cookies haben verschiedene Funktionen. Viele Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Funktionen der Website ohne sie nicht funktionieren würden (z. B. die Warenkorbfunktion oder die Anzeige von Videos). Andere Cookies werden zur Auswertung des Nutzerverhaltens oder zur Anzeige von Werbung verwendet.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs (notwendige Cookies) oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen gewünschter Funktionen (funktionale Cookies, z.B. für die Warenkorbfunktion) oder zur Optimierung der Website (z.B. Cookies zur Messung des Webpublikums) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben ist. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit eine Einwilligung in die Speicherung von Cookies eingeholt wurde, erfolgt die Speicherung der betreffenden Cookies ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO); die Einwilligung ist jederzeit widerruflich.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Wenn Sie Cookies deaktivieren, kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Wenn Cookies von Dritten oder zu Analysezwecken eingesetzt werden, werden wir Sie im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesondert informieren und gegebenenfalls um Ihre Zustimmung bitten.

Server-Protokolldateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer-URL
  • Hostname des zugreifenden Computers
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erhebung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und Optimierung seiner Website – zu diesem Zweck müssen die Server-Logfiles erhoben werden.

Kontakt-Formular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert und von unserem Website-CMS, WPMU DEV (im Besitz und betrieben von Incsub LLC), verarbeitet. Die Datenübermittlung erfolgt über das in Großbritannien gehostete Office 365 Produktpaket von Microsoft. Wir geben diese Daten nicht ohne Ihre Zustimmung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, wenn Ihre Anfrage im Zusammenhang mit der Erfüllung eines Vertrages steht oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen anderen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 (1) lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 (1) lit. a DSGVO), wenn diese eingeholt wurde.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage), gemäß unserer internen Richtlinie zur Datenspeicherung.  Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben hiervon unberührt.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Fax

Wenn Sie sich per E-Mail, Telefon oder Fax an uns wenden, wird Ihre Anfrage einschließlich aller sich daraus ergebenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Wir geben diese Daten nicht ohne Ihre Zustimmung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, wenn Ihre Anfrage im Zusammenhang mit der Erfüllung eines Vertrages steht oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen anderen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 (1) lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 (1) lit. a DSGVO), wenn diese eingeholt wurde.

Die Daten, die Sie uns über Kontaktanfragen übermitteln, verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage), gemäß unserer internen Richtlinie zur Datenspeicherung. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben hiervon unberührt.

Plugins und Werkzeuge

Google Web-Schriftarten

Diese Seite verwendet für die einheitliche Darstellung von Schriftarten sogenannte Webfonts, die von Google bereitgestellt werden. Wenn Sie eine Seite aufrufen, lädt Ihr Browser die benötigten Webfonts in seinen Browser-Cache, um Texte und Schriften korrekt darzustellen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser eine Verbindung zu den Servern von Google herstellen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse auf diese Website zugegriffen wurde. Die Nutzung von Google WebFonts erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs.. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der einheitlichen Darstellung des Schriftbildes auf seiner Website. Soweit eine entsprechende Einwilligung eingeholt wurde (z.B. Einwilligung in die Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Wenn Ihr Browser keine Webschriftarten unterstützt, wird eine Standardschriftart von Ihrem Computer verwendet.

Für weitere Informationen über Google Web Fonts besuchen Sie bitte https://developers.google.com/fonts/faq und lesen Sie die Datenschutzbestimmungen von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Google reCAPTCHA

Wir verwenden “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf dieser Website. Der Anbieter ist Google Ireland Limited (“Google”), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Der Zweck von reCAPTCHA ist es, zu prüfen, ob die Dateneingabe auf dieser Website (z.B. in einem Kontaktformular) von einem Menschen oder einem automatisierten Programm erfolgt. Zu diesem Zweck analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Website-Besuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Website-Besucher die Website betritt. Für die Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Website-Besuchers auf der Website oder Mausbewegungen des Nutzers). Die bei der Auswertung gesammelten Daten werden an Google weitergeleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund ab. Die Besucher der Website werden nicht darüber informiert, dass eine Analyse stattfindet.

Die Speicherung und Auswertung der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen. Soweit eine entsprechende Einwilligung eingeholt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf der Grundlage von Art. 6 Abs.. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA finden Sie in den Google-Datenschutzbestimmungen und den Google-Nutzungsbedingungen unter den folgenden Links: https://policies.google.com/privacy?hl=de und https://policies.google.com/terms?hl=de .

Hotjar

Wir verwenden Hotjar, um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und um das Angebot und die Erfahrung auf dieser Website zu optimieren. Mithilfe der Hotjar-Technologie erhalten wir ein besseres Verständnis für die Erfahrungen unserer Nutzer (z. B. wie viel Zeit die Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was ihnen gefällt und was nicht usw.), und dies hilft uns, unser Angebot auf das Feedback unserer Nutzer abzustimmen. Hotjar verwendet Cookies und andere Technologien, um Daten über das Verhalten unserer Nutzer und ihre Geräte zu sammeln, insbesondere die IP-Adresse des Geräts (die während der Nutzung der Website nur in anonymer Form erfasst und gespeichert wird), die Bildschirmgröße, den Gerätetyp (eindeutige Gerätekennungen), Informationen über den verwendeten Browser, den Standort (nur Land) und die bevorzugte Sprache für die Anzeige unserer Website. Hotjar speichert diese Informationen in unserem Auftrag in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Hotjar ist es vertraglich untersagt, die in unserem Auftrag erhobenen Daten zu verkaufen.

Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt “Über Hotjar” auf der Hilfeseite von Hotjar.

Facebook Benutzerdefinierte Zielgruppen / Facebook Pixel

Auf dieser Website wird der Dienst “Facebook Custom Audiences” verwendet. Für diesen Dienst wird Facebook Pixel verwendet. Diese Dienste werden von Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin, D02, Irland betrieben. Facebook Custom Audiences ermöglicht es uns, den Nutzer mit interessenbezogener Werbung auf dem sozialen Netzwerk – Facebook – anzusprechen. Um dies zu ermöglichen, haben wir das Facebook Remarketing Tag auf unserer Website implementiert. Dieses Tag stellt beim Besuch der Website eine direkte Verbindung mit den Facebook-Servern her, so dass Facebook Informationen darüber erhält, welche Seiten Sie auf unserer Website besucht haben. Facebook gleicht diese Informationen dann mit Ihrem Facebook-Benutzerkonto ab. Bei Ihrem nächsten Besuch auf Facebook werden Ihnen dann personalisierte, interessenbezogene Werbeanzeigen (Facebook Ads) angezeigt. Darüber hinaus wird Custom Audiences verwendet, um die Website zu personalisieren und zu optimieren.

Das Facebook-Pixel erhebt und verarbeitet auch Leistungsdaten, um die aus der Nutzung der Facebook-Werbeanzeigen durch die Nutzer gewonnenen Leistungsdaten zu verfolgen und zu überwachen.

Mit Hilfe von Facebook Custom Audiences werden die folgenden Daten erhoben und verarbeitet:

  • Facebook-Benutzer-ID
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
  • Nicht-sensible benutzerdefinierte Daten
  • Facebook-Cookie-Informationen
  • Referrer URL
  • Pixelspezifische Daten
  • Pixel-ID
  • Social Media Freundesnetzwerk
  • Nutzungsdaten/Nutzerverhalten
  • Ansichten und Interaktionen mit Inhalten, Anzeigen und Diensten
  • Geschätzter Inhalt
  • Informationen zum Gerät
  • Erfolgreiche Marketingkampagne
  • Informationen zu den Vorgängen
  • Hardware/Software-Typ
  • Browser-Typ
  • Betriebssystem des Geräts
  • Geografischer Standort
  • Cookie-ID
  • Informationen aus Drittquellen
  • Benutzer-Agent
  • Umrechnungen

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 (1) lit. a DSGVO. Wenn Sie nicht möchten, dass die vorgenannten Daten über Facebook Custom Audiences erhoben und verarbeitet werden, können Sie Ihre Einwilligung verweigern oder jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Die personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, wie es zur Erfüllung des Zwecks der Verarbeitung erforderlich ist. Die Daten werden gelöscht, sobald sie zur Erfüllung des Zwecks nicht mehr erforderlich sind.
Im Zuge der Verarbeitung können die Daten neben Facebook Irland auch an Facebook Inc. übermittelt werden.

HubSpot

HubSpot ist eine Software für Customer Relationship Management (CRM), Marketing, Vertrieb und Kundenservice. Die Funktionalität umfasst:
E-Mail-Marketing, Social Media Publishing & Reporting, Reporting, Kontaktmanagement (z. B. Benutzersegmentierung & CRM), Landing Pages und Kontaktformulare.

Weitere Informationen darüber, wie HubSpot mit Daten umgeht, finden Sie in der Datenschutzrichtlinie:
https://legal.hubspot.com/privacy-policy

HubSpot ist ein Softwareunternehmen aus den USA mit einer Niederlassung in Irland. Kontakt: HubSpot, 2nd Floor 30 North Wall Quay, Dublin 1, Irland, Telefon: +353 1 5187500.

Im Zusammenhang mit HubSpot können die folgenden Daten verarbeitet werden:

  • Name
  • Adresse
  • Telefonnummer
  • E-Mail Adresse
  • Berufsbezeichnung
  • IP-Adresse
  • Geschäftsadresse

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung sind berechtigte Interessen gemäß Art. 6 (1) (f) und die Einwilligung gemäß Art. 6 (1) (a) lit. a DSGVO. Wenn Sie nicht möchten, dass die vorgenannten Daten über Hubspot erhoben und verarbeitet werden, können Sie Ihre Einwilligung verweigern oder jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Die personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, wie es zur Erfüllung des Zwecks der Verarbeitung erforderlich ist. Die Daten werden gelöscht, sobald sie zur Erfüllung des Zwecks nicht mehr erforderlich sind.

Im Rahmen der Verarbeitung über HubSpot können Daten in die USA übermittelt werden. Die Sicherheit der Übermittlung wird über die Standardvertragsklauseln gewährleistet, die garantieren, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten einem Sicherheitsniveau unterliegt, das dem der DSGVO entspricht. Sollten die Standardvertragsklauseln nicht ausreichen, um ein angemessenes Sicherheitsniveau zu gewährleisten, kann Ihre Einwilligung gemäß Artikel 49 Absatz 1 Buchstabe a der DSGVO als Rechtsgrundlage für die Übermittlung in Drittländer dienen.

Freshworks

Wir verwenden Freshworks, um alle E-Mails, einschließlich Einsprüchen und Kundenanfragen, sowie Anfragen über soziale Medien in Tickets umzuwandeln und so eine effiziente Nachverfolgung zu ermöglichen.

Freshworks Inc. (Firmennummer: 4861858) ist ein nach dem Recht des Bundesstaates Delaware gegründetes Unternehmen mit eingetragenem Sitz in 16192 Coastal Highway, Lewes, Delaware 19958, USA, und der Hauptgeschäftsadresse in 2950 S. Delaware Street, Suite 201 San Mateo, Kalifornien 94403, USA.

Wir können die folgenden Daten mit Freshdesk verarbeiten:

  • Kontaktinformationen wie Name, E-Mail-Adresse, Postanschrift
  • IP-Adresse
  • geografischer Standort
  • den Inhalt von Nachrichten, die Sie uns im Rahmen einer Serviceanfrage, einer Frage oder eines Anliegens senden, auch per E-Mail, Telefon oder über die Website.

Die Verarbeitung beruht auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO).

Die personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, wie es zur Erfüllung des Zwecks der Verarbeitung erforderlich ist. Die Daten werden gelöscht, sobald sie zur Erfüllung des Zwecks nicht mehr erforderlich sind.

Microsoft 365 Suite

Wir verwenden die Produkte Exchange online und Office online von Microsoft, die im britischen Rechenzentrum von Microsoft gehostet werden, um die über die Kontaktformulare der Website gestellten Anfragen an die Empfängersysteme weiterzuleiten.

Microsoft ergreift strenge Maßnahmen, um Kundendaten vor dem unangemessenen Zugriff oder der Verwendung durch nicht autorisierte Personen zu schützen. Dazu gehören die Beschränkung des Zugriffs von Microsoft-Mitarbeitern und Unterauftragnehmern sowie die sorgfältige Festlegung von Anforderungen für die Beantwortung von Regierungsanfragen zu Kundendaten. Microsoft 365 verwendet diensteseitige Technologien, die Kundendaten im Ruhezustand und bei der Übertragung verschlüsseln. Für Kundendaten im Ruhezustand verwendet Microsoft 365 Verschlüsselung auf Volume- und Dateiebene. Für Kundendaten bei der Übertragung verwendet Microsoft 365 mehrere Verschlüsselungstechnologien für die Kommunikation zwischen Rechenzentren und zwischen Clients und Servern, wie z. B. Transport Layer Security (TLS) und Internet Protocol Security (IPsec).

Die Verarbeitung beruht auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO).

Die personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, wie es zur Erfüllung des Zwecks der Verarbeitung erforderlich ist. Die Daten werden gelöscht, sobald sie zur Erfüllung des Zwecks nicht mehr erforderlich sind.

Änderung der Datenschutzpolitik

Sollte eine Änderung der Datenschutzerklärung aus rechtlichen oder anderen Gründen notwendig werden, werden wir diese Seite und die Datenschutzerklärung entsprechend aktualisieren. Dabei werden keine Änderungen an der vom Nutzer erteilten Zustimmung vorgenommen.