Parkdaten und ihr strategischer Mehrwert

23. August 2021

Globalisierung und Digitalisierung sind DIE Megatrends unserer Zeit. Damit werden Daten immer wichtiger. Als einer der führenden Anbieter von digitalem Parkraumanagement betreuen wir zusammen mit unserer Muttergesellschaft europaweit knapp 4.000 Standorte für über 600 Kunden und verarbeiten 1,5 Milliarden Datenpunkte pro Jahr.

Doch was fängt man mit diesen anonymisierten Datenpunkten an? Richtig interpretiert können Sie Ihrem Unternehmen einen echten Mehrwert liefern und Ihnen dabei helfen, das Verhalten Ihrer Kunden besser zu verstehen. Eine Fülle an nützlichen Daten bringt zum Bespiel auch Ihr Parkplatz mit sich, denn der Kontakt mit Ihren Kunden beginnt nicht erst, wenn sie Ihr Geschäft betreten, sondern schon mit der Einfahrt auf Ihre Parkfläche. Man muss diese Informationen nur richtig sammeln und analysieren. Genau hierbei können wir Ihnen mit unserer digitalen Parkaufsicht helfen – selbstverständlich alles DSGVO-konform.

Das Avantpark-Kundenportal und die „Insight Suite“

In unserem Avantpark-Kundenportal können Sie die wichtigsten Informationen rund um das Parken auf Ihrem Parkplatz einsehen. Egal, ob tägliche Nutzerzahlen, Genehmigungen für Handwerker oder die Parkdauer Ihrer Kunden – all diese Daten haben Sie dort gesammelt auf einen Blick. Unsere „Insight Suite“ geht noch einen Schritt weiter. Sie zeigt Ihnen Analysen zu Daten aus vergangenen Monaten oder einen Vorjahresvergleich. Mit den daraus gesammelten Erkenntnissen können Sie Ihre Kunden besser verstehen und Ihre Strategie entsprechend anpassen. Hier zwei Beispiele:

Eine Kennzahl, die unser System für Sie bereithält, sind die Auslastungsdaten Ihres Parkplatzes. Diese können Sie beispielsweise dazu nutzen, Spitzenzeiten und Flauten auf Ihrer Parkfläche zu ermitteln. Wenn Sie wissen, wann Flauten auftreten, können Sie mit gezielten Aktionen gegensteuern und so weitere Einnahmen generieren.

Eine weitere Kennzahl ist die durchschnittliche Parkdauer auf Ihrem Parkplatz. Mit Hilfe dieser können Sie unter anderem Fremdparker identifizieren. Außerdem ist die Verweildauer ein Indikator dafür, ob Sie Ihren Kunden ein positives Erlebnis und ein breites Angebot bieten. Parken Ihre Kunden sehr kurz, könnte dies darauf hindeuten, dass hier Verbesserungsbedarf besteht und Sie können entsprechende Schritte einleiten.

 

Parkdaten zeigen neue Trends auf und wir informieren Sie darüber

Parken bedeutet also viel mehr als das bloße Abstellen eines Fahrzeugs. Mit Hilfe gesammelter Parkdaten können Sie früh Änderungen im Verhalten Ihrer Kunden bemerken, neue Trends erkennen und rechtzeitig darauf reagieren. Sie könnten beispielsweise auch durch die anonymisierte Erfassung von E-Kennzeichen den Anteil von Elektroautos auf Ihrer Parkfläche ermitteln und basierend auf diesen Fakten entscheiden, ob der Bau einer Ladesäule sinnvoll sein könnte. So können Sie Ihre Parkmöglichkeiten nachhaltig weiterentwickeln, Ihren Kunden stets das bestmögliche Parkerlebnis bieten und der Konkurrenz immer einen Schritt voraus sein.

Sie sehen: Parkdaten bieten viele Chancen, Ihr Unternehmen und Ihre Strategie nachhaltig und gewinnbringend auszubauen. Ergreifen Sie diese Chance zusammen mit dem digitalen Parkraummanagement von Avantpark und lassen Sie uns dabei helfen, Ihre Parkdaten richtig zu analysieren, damit Sie sich weiterentwickeln, die Zufriedenheit Ihrer Kunden steigern und Ihre Umsätze maximieren können.

Wollen Sie mehr darüber erfahren, wie Sie die Parkdaten Ihrer Parkfläche optimal nutzen können?

Dann kontaktieren Sie jetzt unseren Vertrieb und lassen Sie sich unverbindlich zu unserer digitalen Parkaufsicht beraten!

Vertrieb kontaktieren

Weitere Beiträge lesen

Bahnpendler als Dauerparker: Herausforderung oder Chance?

Sogenannte Bahnpendler besetzen oft die Parkplätze von Supermärkten oder Geschäften in der Nähe von Bahnhöfen. Sie werden deshalb als lästig...

Weiterlesen

Digitalisierung = mehr Effizienz, auch auf Parkflächen

Der Begriff "Digitalisierung" ist in aller Munde und einer DER Bausteine aktueller Megatrends. Der Umstieg von analogen hin zu digitalen...

Weiterlesen

Warum ist ein digitales Parksystem so wichtig?

Laut einer Studie von INRIX verbringen deutsche Autofahrer 41 Stunden im Jahr damit, einen Parkplatz zu suchen. Das verursacht wiederum...

Weiterlesen